Waiblingen

on

Neben imposanten Fachwerkhäusern, historischen Türmen und Plätzen prägt die Rems das Stadtbild entscheidend.
Ein Rundgang durch die Waiblinger Altstadt mit ihren Türmen, schmalen Gassen und prachtvollen Fachwerkhäusern ist für den Besucher ein Muss. Vom Remswehr an der Bürgermühle führen Treppen zum Pfarr- und Apothekergarten bei der Nikolauskirche, der anschließende Wehrgang in der Stadtmauer reicht bis zum Beinsteiner Torturm und den Remsbrücken.
Zum Rundgang gehören der malerische Marktplatz mit seinem Fachwerkensemble, das einzigartige alte Rathaus sowie der Hochwachtturm. Ausklingen lässt man die Tour idealerweise in einem der zahlreichen Waiblinger Lokale oder dem Biergarten auf der Schwaneninsel.

Auswahl aus der Bildergalerie Waiblingen

Waiblingen Marktdreieck Rathaus Kunst FachwerkAm Marktdreieck stehen moderne Bauten neben historischem Fachwerk und moderner Kunst im Einklang nebeneinander.

Waiblingen Stadtmauer HochwachtturmDer Hochwachtturm aus dem 12. Jahrhundert mit Teilen der erhaltenen Stadtmauer überragt die Altstadt.

Waiblingen Wehrgang Stadtmauer BädertörleAm Bädertörle ist der in weiten Teilen  geschlossene Wehrgang der Stadtmauer zur Altstadt hin offen.

Waiblingen Rems Erleninsel Mühlkanal BürgermühleDer Mühlkanal Bürgermühle mündet an der Spitze der Erleninsel von links in die Rems. Die Aufnahme gegen die Fließrichtung zeigt die Rems links und den Mühlkanal rechts.

Waiblingen Rems Beinsteiner TorBlick zurück von der Spitze der Schwaneninsel zum Beinsteiner Torturm.

Waiblingen Galerie Stihl Waiblingen Kunstschule Unteres Remstal Haus der StadtgeschichteLebendige Kunst an der Galerie Stihl Waiblingen und der Kunstschule Unteres Remstal, dazwischen das Haus der Stadtgeschichte.

Bildergalerie Waiblingen

Bildergalerie Remsverlauf in Waiblingen

 

Links
Stadt Waiblingen
Rialtobrücke

Kartenmaterial:
„© OpenStreetMap-Mitwirkende“.

Texte und Bilder: Copyright Maximilian Manall