Unteres Remstal

on

Entdecken Sie die traumhaft schönen Landschaften des Unteren Remstals. Nach Waiblingen fließt die Rems Richtung Nordwesten dem Neckar zu.
In zahlreichen Mäandern hat sich die Rems bis zu 70 Meter tief in die Landschaft eingeschnitten. Die Waiblinger Teilorte, Hegnach, Hohenacker und Neustadt liegen allesamt auf den Höhen über der Rems.
Das Untere Remstal ist als Landschafts- und Naturschutzgebiet ausgewiesen. Die Landschaft entlang der Rems ist geprägt von Auwiesen, Wäldern und die Rems begleitenden Hölzern. Hier finden sich für den Ruhesuchenden zahreiche Plätze, an denen außer Insektensummen und Vogelstimmen nur das Plätschern der Rems zu hören ist.
Ein malerischer Radweg führt entlang der Rems bis nach Remseck. Mühlen mit ihren Wehranlagen setzen weitere reizvolle Akzente.

Auswahl aus der Bildergalerie Unteres Remstal

Waiblingen Hegnach, Rems,Schrägwehr Hegnacher MühleDas im Hintergrund liegende Schrägwehr bei Waiblingen Hegnach war noch in den fünziger Jahren ein beliebter Badeplatz. Damals soll hier sogar die Schwimmausbildung der Schüler stattgefunden haben.

Waiblingen Neustadt, Frühling am Weinberg HauflerFrühling am Weinberg Haufler. Das Untere Remstal ist unter anderem geprägt von aufgelassenen Weinbergen. Der Weinberg Haufler macht hier die Ausnahme – er ist bewirtschaftet.

Waiblingen Neustadt, Rems und RemstalviaduktDirekt an der Rems entlang führt der Radweg durch das Untere Remstal. Über die Geschichte und die technischen Daten des Remstalviadukts informiert eine Tafel am Viadukt.

Remseck Neckarrems, Rems Yachthafen des Wassersportverein Schifferclub Neckarrems e.V.Ja, die Rems ist tatsächlich ein Stück weit schiffbar und besitzt einen eigenen Hafen! Die Aufnahme zeigt den Rems Yachthafen des Wassersportverein Schifferclub Neckarrems e.V. Die Gehölze am linken Remsufer wurden im Vorfeld der Remstalgartenschau 2019 komplett gerodet.

Remseck Neckarrems, die Remsmündung, im Hintergrund der NeckarDiese geschwungene Holzbrücke ist die letzte von rund 140 Brücken, die die Rems auf ihrer 84 Kilometer langen Reise überspannen. Im Hintergrund ist der von links vorbeifließende Neckar erkennbar.

Bildergalerie Unteres Remstal

 

Kartenmaterial:
„© OpenStreetMap-Mitwirkende“.
www.openstreetmap.org/copyright

Texte und Bilder: Copyright Maximilian Manall